Willkommen Praxis Leistungsspektrum Patientenservice Aktuelles Publikationen Dentallabor Links Kontakt/Anfahrt
Dr. med. dent. Karl Heinrich Hofmann, Zahnarzt, Ganzheitliche Zahnmedizin
   
Zahnarztpraxis Dr. med. dent. Karl Heinrich Hofmann - Publikationen - Allgemein
Professionelle Zahnreinigung (PZR)

In jedem Mund finden sich Milliarden von Mikroorganismen, welche einen sehr aktiven Stoffwechsel entwickeln. Spätestens nach 24 - 48 Stunden lassen sich diese Mikroben auf den Zahnoberflächen nieder, organisieren sich und bilden einen Zahnbelag, früher "Plaque", heute "Biofilm" genannt. Nährstoff für die Bakterien sind isolierte Kohlenhydrate (Zucker, Weißmehle), Abfallprodukte sind Säuren und Zellgifte.
 
Durch diese aggressiven Substanzen können Schäden an den Zähnen entstehen (Karies) und Entzündungen des Zahnfleisches mit Knochenabbau (Gingivitis und Parodontitis). Vielen Patienten gelingt es nicht, trotz großem Einsatz für die Mundhygiene, alle Zahnzwischenräume und Nischen optimal sauber zu halten bzw. den Biofilm immer wieder zu entfernen.
 
Bei der PZR wird dieser versteckte Biofilm aufgespürt und mit Ultraschall, Air Brush, Polierbürstchen, Polierpaste, Zahnseide, Handinstrumente (Scaler) usw. entfernt.
 
Ziel der Behandlung ist es, eine glatte und saubere Zahnoberfläche zu schaffen, da sich darauf weniger Bakterien anhaften und glatte Oberflächen vom Patienten auch besser geputzt werden können. Den Abschluss bildet das Auftragen eines Minera-
lienpräparates (Zahnschmelz) oder eines Chlohexidinlacks (Wurzelzementoberfläche). Dadurch soll die Zahnoberfläche zusätzlich äußerlich gestärkt werden.
 
Die PZR ist vor allem bei denjenigen Patienten sinnvoll, die kariesanfällig sind, viel Belag und/oder Zahnstein entwickeln und unter Gingivitis und/oder Parodontitis leiden. Auch bei älteren Patienten ist die regelmäßige und gründliche Reinigung der Zähne unerlässlich, da die Zähne wegen des Zahnfleisch- und Kieferknochen-rückgangs immer länger werden und die Angriffsflächen auf dem Wurzelzement wie auch die Nischen zwischen den Zähnen immer größer werden.