Dr. med. dent. Karl Heinrich Hofmann, Zahnarzt, Ganzheitliche Zahnmedizin
   
Wurzelbehandlungen

Zähne erhalten trotz Wurzelbehandlung

Auf Grund der geänderten kassenärztlichen Richtlinien in Bezug auf Wurzelbehandlungen sind viele Leistungen, die für den Erhalt der Zähne notwendig sind, leider vom Patienten inzwischen privat zu zahlen. Dennoch lohnt es sich, im Falle eines Falles darüber zu sprechen. Viele wurzelbehandelte Zähne können mit entsprechenden Maßnahmen 10 Jahre oder länger erhalten werden. Ob ein Zahn erhaltenswert ist oder nicht, können wir in unserer Praxis z.B. mit Bluttests, der Störfelddiagnostik oder dem Muskeltest feststellen. Gern informieren wir Sie ausführlich darüber.